Für Sie erreichbar
Vierbeiner voraus

Reisen mit Hund

Auszeit mit dem Vierbeiner

Du hast eine flauschige Fellnase zu Hausemöchtest aber nicht aufs Reisen verzichten? Brauchst Du auch nicht!

Denn es gibt inzwischen viele Möglichkeiten, wie Du mit Deinem tierischen Begleiter Urlaub machen kannst. Es geht nur darum zu wissen, was Dir und Deinem Hund gut tut. Wir haben Dir einige Tipps zusammengestellt, damit der Urlaub mit Deinem Hund zum unvergesslichen Erlebnis wird.  

Bitte akzeptieren Sie die Inhalte der folgenden Drittanbieter: Youtube/Vimeo

Dein perfekter Urlaub für Dich und Deinen Vierbeiner

Reiseziele

Inwieweit musst Du bei der Urlaubsauswahl Deinen Hund mitberücksichtigen? Je nachdem, was Du Deinem Hund zutraust, können Reisen länger oder kürzer ausfallen. Ortsveränderungen bedeuten für viele Vierbeiner Stress, den man natürlich so gut es geht, vermeiden möchteIdeal sind deshalb Ziele, die entweder mit einem kurzen Flug, mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen sindBei Deiner Planung solltest Du auch die unterschiedlichen Ein- oder Durchreisebestimmungen und Regeln vor Ort beachten. Dabei sind Deutschland, Österreich und die Schweiz besonders unkompliziert.  

Der Weg ist das Ziel

Transport

Du bist Dir nicht sicher, welches Reisemittel am besten für Deinen tierischen Begleiter geeignet ist? Für jedes Transportmittel gibt es Tipps und Tricks, um die Reise so entspannt wie möglich zu gestaltenGenerell gilt die Devise: Gewöhnung ist alles. Egal, ob es dabei um die Transportbox oder ein bestimmtes Hundeequipment gehtje eher Dein Vierbeiner an die neue Situation gewöhnt ist, desto stressfreier wird die ReiseBeachte, was bei Deinem gewählten Fortbewegungsmittel alles mitgenommen werden muss. Am besten erstellst Du vorab eine Packliste, um nichts zu vergessenWenn du mit dem Flugzeug in den Urlaub fliegst, bedenke auch die entsprechenden Regeln der Fluggesellschaften. Du kennst Dich nicht besonders aus? Dann melde Dich bei uns – wir helfen Dir gern weiter!  

Für eine entspannte Reise

Nützliche Tipps

Zum Schluss noch einige Tipps: Gerade wenn es ins Ausland gehen soll, bewährt sich eine gut sortierte Hundeapotheke. Man weiß nie, ob im Ausland alles erhältlich istwas Dein Hund benötigtDu möchtest gerne in ein beliebtes Touristengebiet, fürchtest allerdings den Rummel? Dann verreise doch in der Nebensaiso Weniger Rummel und weniger Kosten! Denn in der Nebensaison sind die Preise niedriger. Zu guter Letzt ist auch noch das Klima in der Nebensaison milder und Deine Fellnase wird es Dir dankenNa, wenn das keine Win-Win-Situation ist! 

Karin Schreckenberg Geschäftsführerin

Urlaub mit dem Hund geplant?

Wir haben jede Menge Tipps für Dich und finden ganz nach Deinen Wünschen die perfekte Reise. Lass uns loslegen: